Ihr Warenkorb: keine Produkte
Newsletter Anmeldung NewsletterANMELDUNG

comfort winterrauschen 100 g 4-f

Seite:  1 

Comfort Winterrauschen 100 g 4-fach Farbe 07
In den Warenkorb
Comfort Winterrauschen 100 g 4-fach Farbe 07
Comfort Winterrauschen 100 g 4-fach Farbe 08
In den Warenkorb
Comfort Winterrauschen 100 g 4-fach Farbe 08

Seite:  1 

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

TOLLE JACQUARD-OPTIK ZUM GUTEN PREIS

Comfort Sockenwolle überzeugt mit einem einmaligen Preis-Leistungsverhältnis. Doch nicht nur der Preis überzeugt, auch die tollen Farbkombinationen. Die Sockenwolle Comfort Winterrauschen ist in acht verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Von dezent Ton-in-Ton gemustert bis fröhlich bunt ist hier für jeden Geschmack und jede Garderobe die richtige Wolle dabei.
 

SOCKENSTRICKEN IST GANZ EINFACH

Viele Strickerinnen und Stricker trauen sich nicht ans Sockenstricken heran. Vielen ist es zu schwierig, zu aufwändig oder zu langwierig. Dabei ist es ganz einfach, wenn man den Dreh erst einmal heraussen hat.
 
Bunt gemusterte Sockenwolle bietet sich für Anfängerinnen und Anfänger besonders an. Zum einen reichen hier ganz einfache, glatt rechts gestrickte Socken, um ein schönes Ergebnis zu erreichen. Zum anderen fällt der eine oder andere Fehler, der zu Beginn schon mal passiert, nicht auf.
 
Neben der Sockenwolle werden Strumpfstricknadeln (oft auch Nadelspiel genannt) in der passenden Stärke benötigt. Für eine 4-fach-Sockenwolle wird eine Nadelstärke von 2,5-3 mm empfohlen, für 6-fach-Sockenwolle 3-4 mm. Die passende Nadelstärke hängt aber immer auch davon ab, wie fest oder locker ihr strickt. Die passende Nadelstärke findet ihr mittels einer Maschenprobe heraus.
 
Eine einfache Socke besteht aus einem Bund, der abwechselnd aus rechten und linken Maschen gestrickt wird. Danach folgt der Schaft in glatt rechts. Den Übergang vom Schaft zum Fußteil bildet die Ferse – der heikelste Teil beim Sockenstricken. Die einfachste Ferse ist unserer Meinung nach die Käppchenferse. Diese gelingt auch Anfängern recht gut. Nach der Ferse folgen Fußteil und Spitze – fertig ist die Socke!