Ihr Warenkorb: keine Produkte
Newsletter Anmeldung NewsletterANMELDUNG

nadeln

Seite:  1 

Prym Nadelspiel Aluminium 5,0
In den Warenkorb
Prym Nadelspiel Aluminium 5,0
Prym Tunesische Häkelnadelspitze Knit Pro 3,5
In den Warenkorb
Prym Tunesische Häkelnadelspitze Knit Pro 3,5
Prym Tunesische Häkelnadelspitze Knit Pro 4,0
In den Warenkorb
Prym Tunesische Häkelnadelspitze Knit Pro 4,0
Prym Tunesische Häkelnadelspitze Knit Pro 4,5
In den Warenkorb
Prym Tunesische Häkelnadelspitze Knit Pro 4,5
Prym Tunesische Häkelnadespitze Knit Pro  3,0
In den Warenkorb
Prym Tunesische Häkelnadespitze Knit Pro 3,0

Seite:  1 

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

VERSCHIEDENE STÄRKEN

Beim Häkeln und Stricken gibt es unzählige Nadeln in allen möglichen Stärken und Materialien. Die Stärke der Nadel wird von zwei Faktoren bestimmt
Stärke der Wolle
Festigkeit beim Häkeln und Stricken
Je dicker die Wolle, umso stärker muss auch die Nadel sein. Gleiches gilt für eure Technik: je fester ihr häkelt oder strickt, umso dicker sollte die Nadel sein, damit eure Werke nicht zu steif werden. Strickt ihr eher locker, darf die Nadel ruhig etwas dünner sein.
 

UNTERSCHIEDLICHE MATERIALIEN

Auch beim Material gibt es viele verschiedene Arten. Hier entscheidet vorwiegend eure Vorliebe. Die klassischen Nadeln aus Alu sind leicht und lassen die Maschen gut rutschen. Das kann zum einen ein großer Vorteil, manchmal aber auch etwas gefährlich sein. Die Gefahr, eine Masche fallen zu lassen, ist hier größer als beispielsweise bei Holznadeln.
 
Holznadeln sind etwas schwerer als Alunadeln, bieten jedoch den Vorteil, dass die Maschen nicht so sehr rutschen. Das macht sie bei Strickanfängern recht beliebt. Optisch sind die Stricknadeln aus Holz von KnitPro außerdem ein echter Hingucker!
 
Zusätzlich zu Alu- und Holznadeln gibt es noch Bambusnadeln. Diese sind sehr leicht und biegsam und halten die Maschen sehr gut auf den Nadeln. Anfangs vielleicht ein wenig zu gut, das gibt sich jedoch mit der Zeit. Achtung ist hier geboten: vor allem die feinen Nadelstärken brechen leicht!